Technische Aspekte des Online Casinos

Das Online Casino ist eine technologisch weitentwickelte Einrichtung. Man kann nicht nur auf allen möglichen Geräten spielen, sondern auch mit diversen Zahlungsmethoden Geld zwischen Casino- und Bankkonto transferieren. Bei Problemen kontaktiert man über verschiedene Wege den Kundendienst und lässt die Mitarbeiter des Casinos sein eigenen Probleme lösen.

Dieses Gesamtpaket an Leistungen ist für uns Spieler momentan selbstverständlich, aber in vielen anderen Branchen unüblich, wie http://www.casino-online-spielen.biz/ medienwirksam berichtete. Deshalb wollen wir hier nochmal genau auf die technischen Aspekte des Casinos eingehen und deren Einfluss auf das Wohlbefinden des Spielers beleuchten.

Deshalb ist das Gesamtpaket Online Casino so überzeugend:

Im terrestrischen Casino kommen viele Faktoren zusammen, die Spieler davon abhalten zu spielen.

Zum einen wäre da die Anfahrt. Wer kann schon spontan sagen, man fährt jetzt zum Casino und zockte in paar Runden? Ein Casinobesuch mit gut geplant sein und ausgeführt werden. Es ist ein großes Hindernis, das nicht so recht in die Gegenwart passt.

Ganz klar, beim Casino Online ist das völlig anders. Hier hat man die Möglichkeit, jederzeit zu spielen, ob über das Smartphone, das Tablet oder den Laptop. Die Voraussetzung ist derweil ein funktionierender Internetzugang, aber der ist ja heutzutage schon ziemlich selbstverständlich, nicht wahr?

Ein anderer Aspekt ist mit Sicherheit der Bonus, den man im Online Casino erhält. Man kann nun nicht mehr nur mit seinem eigenen Geld spielen, sondern auch mit dem Bonusgeld des Casinos. Stellen Sie sich nur mal vor, Sie würden im normalen Casino einfach den doppelten Betrag zum Spielen bekommen. Das ist undenkbar!

Beim Online Casino bekommt man aber nicht nur den Bonus für Einzahlungen sondern dann später auch oft Loyalitätsboni, Punkte für den erzielten Umsatz und schließlich VIP Boni wie Einladungen zu richtigen Events und Veranstaltungen. Als VIP im Online Casino ist man wirklich in exklusiver Gesellschaft und wird auch entsprechend behandelt.

Der Kundensupport ist immer da, wenn man ihn braucht!

Online Casinos hatten lange Zeit mit einem schlechten Ruf zu kämpfen. Die Gründe dafür sind aber meist auf einen Kundendienst zurückzuführen, der schlecht ausgebildet ist. Allerdings sind diese Zeiten schon lange vorbei. Heute ist der Kundendienst meist 24/7 verfügbar. Zumindest in englischer Sprache.

Kundendienstmitarbeiter sind hervorragend geschult und können den Spieler in sämtlichen Belangen unterstützen. Der Kundensupport ist der Zugang zu sämtlichen Abteilungen des Casinos, ob das nun die Finanzabteilung ist, oder die Marketingabteilung. Daher kann das Online Casino auch oft ein Vorteil für den Spieler sein, der an anderer Stelle niemals einen solchen Service bekommen würde.

Ganz klar, die Möglichkeit, den Kundendienst zu jeder Zeit zu erreichen, ist ein großer Vorteil für den Spieler. Manche Menschen hören sich gerne reden und das ist auch gut so! Diese können ganz einfach zum Telefon greifen und den Kundendienst direkt anrufen um ein Problem zu lösen.

Weitaus beliebtere Lösungen sind aber das Kontaktieren des Kundendiensts per Live Chat. Wir sind ja mittlerweile alle gewohnt, per WhatsApp zu kommunizieren, deshalb fällt es den meisten Menschen auch leichter, das Casino per Chat anzusprechen. Aber manchmal kann es auch sinnvoll sein, per E-Mail in Kontakt zu treten. In diesem Fall hat der Kundendienst mehr Zeit für die Anfrage und kann noch genauer recherchieren.

Finanzielle Belange sind die härtesten Streitfälle in Casinos

Jeder weiß, dass es im Casino am Ende um das liebe Geld geht. Klar, man spielt auch immer um Spaß zu haben und Junge, machen die Spielautomaten und das Live Casino Spaß, aber wenn man nichts gewinnt, hört der Spaß schnell auf.

Wir sagen: Spiele um Spaß zu haben und nehme so viele Gewinne mit wie möglich! Aber was ist, wenn man gewinnt, dann aber irgendwie nicht auszahlen kann oder darf. Es gibt oft mehrere Gründe, warum das der Fall sein kann, viele hängen von den verwendeten Ein- oder Auszahlungsmethoden ab.

Der erste Grund wäre ganz einfach, wenn man mit einer Methode eingezahlt hat, mit der man nicht auszahlen darf. Das beispielsweise ein Prepaid Anbieter wie Paysafecard oder eine Einzahlung per Prepaid Kreditkarte. Dann muss man sinnvoller Weise auf ein anderes Konto oder E-Wallet auszahlen.

Oft gibt es auch Probleme mit der MasterCard. Man würde es kaum glauben, dass es nicht möglich ist, auf eine Karte des so berühmten Anbieters auszuzahlen, aber ja, viele dieser Kreditkarten haben eine Einstellung, die es verbietet, Zahlungen von Casinos anzunehmen. Die VISA hat jedoch nicht im Geringsten ein Problem, Zahlungen anzunehmen und ist damit die bessere Wahl als Zahlungsmethode an Online Casinos.

Im Falle einer abgelehnten Überweisung sollte das Casino informiert werden und nach Klärung des Problems eine erneute Auszahlung auf ein anderes Konto angewiesen werden. Sie sehen also, oft sind vermeintliche Fehler des Casinos gar nicht des Casinos Schuld sondern hängen an anderen Faktoren.

Schlussendlich können Sie aber, wenn Sie die vom Casino unterstützten Methoden nutzen und die Bedingungen dafür beachten, eine schnelle Auszahlung erwarten. Wenn das Casino aus unbekannten Gründen zu lange braucht, um eine Auszahlung zu prüfen, kann man schon mal freundlich nachfragen woran es hängt. Und hier kommt wieder der Kundendienst ins Spiel!